Kyeok Too Ki

Kyeok Too Ki stellt ein komplettes System zur Körperbeherrschung und Selbstverteidigung dar. Es werden essentielle Elemente verschiedener Kampfkünste und Kampfsportarten vereint. Hierzu zählen Hapkido, Taekwondo, Aikido, Karate, Wushu, Kickthai Boxen und Judo. Die Basis für Kyeok Too Ki jedoch ist Hapkido.

Ziel ist es, dass der Schüler des Kyeok Too Ki die Grenzen der einzelnen Systeme überwindet. Uns ist wichtig, dass neben dem Körper auch der Geist trainiert wird. Dieses wird erreicht durch eine Art Qi Gong, bei uns „Sun Qi“ genannt.

Aktuell befasse ich mich damit, die Griffe des Kyeok Too Ki der heutigen Zeit anzupassen und diese hierdurch effektiver zu machen. Zu der Umsetzung dieser Anpassung hat mich Jürgen Köhler (Bundestrainer Krav Maga) inspiriert, mit dem ich immer wieder in Kontakt stehe.

Combat Kyeok Too Ki

Während sich das traditionelle Kyeok Too Ki in den fließenden Bewegungen sehr gut für Demonstrationen und die traditionelle Form der Selbstverteidigung eignet, fehlen hier entscheidende Elemente für eine, der heutigen Zeit angepasste, effektive Art der Selbstverteidigung.

Durch die Kombination des traditionellen Kyeok Too Ki mit Elementen anderer Kampfsportarten, vor allem denen des Krav Maga, entwickelte ich im Jahre 2021 das Combat Kyeok Too Ki, welches zu den traditionellen Techniken auch die Knie- und die Ellbeogentechniken integriert und auch seit Januar 2022 offiziell geprüpft wird.

Zudem wird im Combat Kyeok Too Ki die jeweilige Abwehr- oder Befreiungsaktion um eine “Endpunkt”-Technik erweitert. Inspiriert durch das Krav Maga wird dem Schüler hier eine effektivere Technik an die Hand gegeben.

Weiterhin wurden eigens entwickelte Techniken hinzugefügt und vor allem darauf geachtet, dass das Combat Kyeok Too Ki sowohl für Frauen und Männer praktikabel ist und schon ab dem frühen Kindesalter effektiv trainiert und genutzt werden kann.

Das Combat Kyeok Too Ki wird von mir stetig erweitert und durch neue Kombinationen und Techniken angepasst.

Graduierungen

GradGürtelfarbe 
10. KUPweiß
9. KUPgelb
8. KUPgelborange
7. KUPorange
6. KUPgrün
5. KUPblau
4. KUProt
3. KUPlila
2. KUPbraun
1. KUPbraunschwarzCo-Trainer
1. DANschwarzTrainer
2. - 4. DANschwarzMeister
5. - 9. DANschwarzGroßmeister

Trainingszeiten

Montag

Kyeok Too Ki – Kinder (ab 7 Jahre)
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kyeok-Too-Ki – Erwachsene (ab 13 Jahre)
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Mittwoch

Kyeok Too Ki – Kinder (ab 7 Jahre)
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kyeok-Too-Ki – Erwachsene (ab 13 Jahre)
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Freitag

Kindertraining (ab 7 Jahre)
17:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Erwachsenentraining (ab 13 Jahre)
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Freies Training
20:00 Uhr bis 21:00 Uhr